Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus

Beim Qualifizierungsangebot der Freiburg International Academy handelt es sich um Präsenz­veranstaltungen, die immer an Werktagen und ggf. am Wochenende und an Feiertagen stattfinden. Aufgrund der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen behördlichen Auflagen zu infektions­schützenden Maßnahmen ist der Unterricht zum jetzigen Zeitpunkt als Hybridkurs mit Online- und Präsenz­elementen geplant. Eine Anwesenheit vor Ort in Deutschland ist daher notwendig. Mögliche Anpassungen des Präsenz­teils sind von den aktuellen Entwicklungen im Zusammen­hang mit der Pandemie abhängig.

Ansprechpersonen für Teilnehmende

Aufgrund der technischen Umstellungen von Präsenzunterricht auf Webinare kann es bei einigen Kursen in der ersten Zeit zu Verzögerungen kommen. Die Zugänge und alle weiteren wichtigen Informationen dazu erhalten Sie über das Standortmanagement vor Ort.

Ansprechpersonen für Lehrkräfte

Bei Fragen zu organisatorischer oder inhaltlicher Planung laufender und künftiger Kurse wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Kursplaner.

Ansprechpersonen für Förderer, Kooperationspartner und Arbeitgeber

Bitte senden Sie uns Ihre Anfragen per E-Mail an corona@fia-academy.de

Einsatz alternativer Lernformen von fachkundigen Stellen genehmigt

Von Seiten der fachkundigen Stellen, ZertSozial und GUTcert, wurden für alle AZAV zertifizierten Maßnahmen der Freiburg International Academy positive Vorabbescheinigungen zur sofortigen Umstellung vom stationären Lernen zu alternativen Lernformen ausgestellt. Die Kurse der FIA können somit fortgeführt werden und neue Kurse zu den geplanten Zeiten beginnen.